Menü English
 EMBU-Sys 
Visualisierung für die Messtechnik
EMBU-Sys GbR Dietmar+Claudia Burger
Max-Högg-Straße 4
86316 Friedberg (Germany)
info@embu-sys.de    ☏ +49/821/65041556

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

embu-sys logo
www.embu-sys.de
Focus on your  
Productivity   

Verpolung vs. Reverse-Polarity

Was kann passieren, wenn man +- und -Pol der Versorgungsleitungen vertauscht anschließt?

Obwohl die Displays gegen negative Spannung geschützt sind, kann es dennoch zu Situationen kommen, in denen bei falschem Anschluss der Versorgungsleitungen sehr hohe Ströme fließen können.

Verpolung ohne Reverse Polarity

Über Datenleitungen wie z.B. DVI oder USB ist das Massepotenzial des PCs mit dem des Displays verbunden. Wird nun der schwarze Stecker der Displayversorgung an den Pluspol der Batterie bzw. der Versorgung gesteckt, so fließt über die Masse-Anschlüsse der Geräte ein sehr hoher Kurzschluss-Strom. Dieser Pfad ist im obigen Diagramm dick eingezeichnet.

Wird hingegen das gesamte System verpolt angeschlossen oder ein Fahrzeug mit verpolter Starthilfe versorgt, so greift der eingebaute Verpolschutz.

Betrifft: COLORADO, ACUITY, HELIOS, SPARK